Workshop mit Hanna Scholtyssek Mareike Stuchell

KNOCHEN

- Struktur, Form und innere Fülle
BMC-Workshop

KNOCHEN – Struktur, Form und innere Fülle – BMC-Workshop

Hanna Scholtyssek und Mareike Stuchell

Knochen gehören laut Definition zum passiven Teil des Bewegungsapparates. Doch sie sind sie wirklich so passiv?
Knochen geben uns eine grundlegende Struktur und Form und sie halten den Raum für unsere Organe, mit denen sie in einem feinen Dialog stehen.
Durch ihre oft sicht- und fühlbare Präsenz sind unsere Knochen und ihre spiralförmige Form leicht begreifbar, und doch stecken sie voller Überraschungen, wenn wir sie in ihrer lebendigen Materialität, ihrem Fluss und ihren Schichten in den unterschiedlichen Qualitäten erfahren.
An diesem Wochenende werden wir in einem Wechsel von Aktivität und Ruhe, in Bewegung und Tanz, durch bewusstes Wahrnehmen und in Berührung arbeiten. Der Workshop bietet (Contact-) Tänzern und Tänzerinnen die Möglichkeit, mit Ideen und Ansätzen des Body-Mind Centering das eigene Knochensystem zu erforschen, Einsichten und Erfahrungen neuer Bewegungsqualitäten zu gewinnen.

Eine Kooperation von Body-Mind Centering® und contact improvisation

TENZA schmiede contact improvisation Dresden Workshop Hanna Scholtyssek Mareike Stuchell

Hanna Scholtyssek

ist ausgebildete Tänzerin, Heilpraktikerin, Osteopathin mit eigener Praxis und Lehrtätigkeit, zur Zeit in Ausbildung für Somatic Movement Educator in Body-Mind Centering® .

Mareike Stuchell

tanzt seit 25 Jahren Contact Improvisation, ist Lehrerin u.a. für Bildende Kunst und Darstellendes Spiel und Somatic Movement Educator in Body-Mind Centering® mit Lehrtätigkeit.

Hanna und Mareike verbindet das Interesse daran, wie Gefühle sich in tiefsten anatomischen und zellulären Strukturen manifestieren. Sie forschen regelmäßig miteinander.

Sa 27.01.18 • 10 – 17:30h
So 28.01.18 • 11 – 16h

Kosten: grundsätzlich gib so viel du kannst, Richtwert: 70-110€

Anmeldung via mail: writehanna (at) googlemail.com